Details

Ahnung als Gegenwart


Ahnung als Gegenwart

Die Entdeckung der reinen Sichtbarkeit in Ludwig Tiecks frühen Romanen
Laboratorium Aufklärung, Band 18 1. Aufl.

von: Norman Kasper

27,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 23.01.2014
ISBN/EAN: 9783846755563
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 274

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Wann beginnt die Romantik? Und wie viel Aufklärung steckt in ihr? Wenn jemand bei der Beantwortung dieser Fragen helfen kann, dann Ludwig Tieck; denn an den ästhetiktheoretischen Positionen seiner Romane der 1790er Jahre lässt sich der Epochenumbruch besonders gut studieren.
Im Mittelpunkt der Studie steht Tiecks Beitrag zu einer Diskurs- und Wissensgeschichte der Sichtbarkeit, zum Verhältnis von bildlicher Gegenständlichkeit und Abstraktion, zur Beziehung von Anschauung und Darstellung sowie zur Markierung bzw. Überschreitung medialer Grenzen. In der Analyse des Dialogs von Aufklärung und Romantik greift Norman Kasper am Leitfaden der Sichtbarkeit auf historische Texte der physiologischen Anthropologie, der philosophischen Ästhetik und der Kunsttheorie zu und verfolgt die Entstehung der reinen Sichtbarkeit entlang der Romane Geschichte des Herrn William Lovell und Franz Sternbalds Wanderungen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Erzählung als Bild der Zeit
Die Erzählung als Bild der Zeit
von: Natalie Moser
PDF ebook
39,99 €
Wunder und Wunden
Wunder und Wunden
von: Mario Grizelj
PDF ebook
47,99 €
Interessiertes Wohlgefallen
Interessiertes Wohlgefallen
von: Julia Schöll
PDF ebook
39,99 €