Details

Aufhebung der Tradition im dialektischen Denken


Aufhebung der Tradition im dialektischen Denken

Untersuchungen zu Hegels Logik, Ethik und Ästhetik

von: Klaus Düsing

54,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 28.11.2012
ISBN/EAN: 9783846752104
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 348

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Hegel gilt nicht umsonst als einer der wirkungsmächtigsten Denker der Philosophiegeschichte. Er war es, der durch ein neues dialektisches Denken eine bedeutende Innovation schuf und zugleich wichtige Denktraditionen fortführte. Hegels dialektisches Denken ist deshalb ein faszinierendes Wechselspiel von Innovation und Tradition. Als Initialzündungen für Hegels Denken werden Auseinandersetzungen mit Platon, Aristoteles, Kant und Hölderlin untersucht sowie die Entwicklungsgeschichte seiner Dialektik nachvollzogen. Dieser Blick verleiht den Grundfragen der dialektischen Logik, der hegelschen Metaphysik und Subjektivitätstheorie sowie der Ethik und Ästhetik eine neue Klarheit.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Schelling und die bildende Kunst
Schelling und die bildende Kunst
von: Arne Zerbst
PDF ebook
39,99 €
Das Denken der Freiheit
Das Denken der Freiheit
von: Klaus Vieweg
PDF ebook
39,99 €
Der Wille zum Selbst
Der Wille zum Selbst
von: Gocha Mchedlidze
PDF ebook
23,99 €