Details

Diskurs und Medium 2


Diskurs und Medium 2

Das Argument der Literatur
1. Aufl.

von: Bernhard Dotzler

24,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 12.02.2014
ISBN/EAN: 9783846750353
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 227

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

"Der Stil der Zukunft wird der Roboterstil sein", notierte Gottfried Benn bereits vor Jahrzehnten. Aber was hieß damals Zukunft? Und welche Vergangenheit ergibt sich aus dem, was seither Gegenwart wurde?
Diskurs und Medium fragt nach der Epochalität des Computerzeitalters. Welche Gedanken, welches Wissen hat es in seiner Technik, seiner Technologie verkörpert? Wie lassen sich Apparate, Maschinen, Medien, wie läßt sich stummes Gerät als inkorporiertes Wissen analysieren? So lauten die Fragen einer Historischen Techno-Logie, die Maschinen und Medien auf derselben Realitätsebene situiert wie den Diskurs.
Im neuen Buch Bernhard Dotzlers geht es nun besonders um jenen Diskursausschnitt, den man im emphatisch-engeren Sinne des Wortes als Literatur bezeichnet, und der auf seine Weise mit besonderer Hartnäckigkeit vor die Grundfrage aller Medienwissenschaft stellt: die Frage nach der Ablösung schriftlicher durch nichtschriftlich-technische Kommunikation. Es ist die Limitation der Literatur, die so zum Argument gerät, durch das sie die Realität ihrer selbst wie die der epochalen Zäsur reflektiert, die das Allgemeinwerden elektronischer Schaltungstechnik bedeutet.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Speichern und Übertragen
Speichern und Übertragen
von: Kathrin Dreckmann
PDF ebook
39,99 €
Medialisierungen der Macht
Medialisierungen der Macht
von: Irina Gradinari, Nikolas Immer, Johannes Pause
PDF ebook
64,99 €
Placebo-Effekte
Placebo-Effekte
von: Martin Andree
PDF ebook
39,99 €