Details

Körper- und Sinngrenzen


Körper- und Sinngrenzen

Zur Sprachbildlichkeit in Dramen von Andreas Gryphius
2017

von: Sarina Tschachtli

31,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 04.09.2017
ISBN/EAN: 9783846761434
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 223

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Dramen von Andreas Gryphius inszenieren und imaginieren geöffnete Körper, um Macht- und Bedeutungsordnungen zu verhandeln. Mit dem Augenmerk auf die szenische und sprachbildliche Körperlichkeit legt diese Studie eine bisher nicht beachtete Organisationsstruktur in Gryphius' Dramen frei. Sie versteht diese Körper als Schnittstellen von politischen, theologischen und poetologischen Diskursen und untersucht sie ausgehend von ihrer sprachlichen und szenischen Eigenlogik neu. Damit erhellt die Studie auch die Faszination abgründiger Gewalt im barocken Theater.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Der Skandal des Literalen
Der Skandal des Literalen
von: Barbara Natalie Nagel
PDF ebook
23,99 €
Arbeit am Exemplarischen
Arbeit am Exemplarischen
von: Dorothea Walzer
PDF ebook
23,99 €
Ahnung als Gegenwart
Ahnung als Gegenwart
von: Norman Kasper
PDF ebook
27,99 €