Details

Literarische Epistemologie der Zeit


Literarische Epistemologie der Zeit

Lektüren zu Kant, Kleist, Heine und Kafka
1. Aufl. 2015

von: Birgit R. Erdle

31,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 21.07.2015
ISBN/EAN: 9783846753002
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 315

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Vermag Literatur Konzepten einer Zeitlichkeit einen Ort zu geben, die durch Nicht-Homogenität und Diskontinuitäten bestimmt ist? Wie situiert sich dieses Wissen der Literatur gegenüber dem Diskurs über Zeit in Naturgeschichte und Philosophie?
Anhand von Kant und dem Projekt der Encyclopédie von Diderot und d'Alembert werden zunächst die erkenntnistheoretischen Voraussetzungen eines literarischen Wissens diskutiert. Die vorgestellten Lektüren, von Kant bis Kafka, entziffern den Modus nichthomogener Zeit in bestimmten Figuren der Zeitlichkeit - wie Geistesgegenwart, Nachträglichkeit, Latenz, Vorfall und Augenblick, Zeitsprung, Vorzeit und Vorwelt. Erdles Studie zeigt, dass das literarische Wissen von der Zeit sich gerade nicht in einen Gegensatz der ›zwei Kulturen‹ von Natur- und Geisteswissenschaften - von »physikalischer Zeit« und »sozialer Zeit« (Norbert Elias) - einordnen lässt.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Feinschmecker und Bücherfresser
Feinschmecker und Bücherfresser
von: Christine Ott
PDF ebook
47,99 €
Zur Schreibkunst von William Blake
Zur Schreibkunst von William Blake
von: Roger Lüdeke
PDF ebook
31,99 €
Die Erfindung Italiens
Die Erfindung Italiens
von: Peter Gendolla
PDF ebook
15,99 €