Details

Masken der Natur


Masken der Natur

Zur Transformation des Hirtengedichts im 18. Jahrhundert
2018

von: Jakob Christoph Heller

47,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 16.01.2018
ISBN/EAN: 9783846763032
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 302

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Dem 18. Jahrhundert wurde das Hirtengedicht zum Ärgernis: Scharfsinnige Schäfer widersprachen der poetologischen Forderung nach Wahrscheinlichkeit. Doch wie mit dem Erbe der Antike umgehen?
Die Studie untersucht in Detaillektüren, wie die Poetiken von u.a. J. C. Gottsched, C. Batteux und S. Geßner auf die Herausforderung reagierten, die die Artifizialität der Hirtendichtung für eine Poetik im Zeichen der Naturnachahmung darstellte. Entgegen der verbreiteten literaturwissenschaftlichen Position, die die Idylle von der Bukolik abtrennt, arbeitet das Werk die Gattungskontinuität – die metapoetische und allegorische Dimension der Idyllik – heraus. Die unscheinbare Idylle wird somit sichtbar als zentraler Reflexionsort der aufklärerischen und empfindsamen Diskurse. An ihr wird verhandelt, was Dichtung und Natur dem 18. Jahrhundert (zu) bedeuten (haben).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Der Skandal des Literalen
Der Skandal des Literalen
von: Barbara Natalie Nagel
PDF ebook
23,99 €
Arbeit am Exemplarischen
Arbeit am Exemplarischen
von: Dorothea Walzer
PDF ebook
23,99 €
Ahnung als Gegenwart
Ahnung als Gegenwart
von: Norman Kasper
PDF ebook
27,99 €