Details

Das Element des Nachlebens


Das Element des Nachlebens

Zur Frage der Darstellbarkeit der Shoah in Philosophie, Kulturtheorie und Kunst
1. Aufl.

von: Ralph Buchenhorst

31,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 12.01.2012
ISBN/EAN: 9783846752470
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 331

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Die öffentliche Erinnerung an die Shoah hat einen Fundamentalismus besonderer Art hervorgebracht: die Forderung, von der bildlichen oder literarischen Darstellung dieses historischen Ereignisses abzusehen. Die vorliegende Untersuchung fragt, welche Funktion das Argument der Undarstellbarkeit des Holocausts im philosophischen, kulturkritischen und ästhetischen Diskurs erfüllt. Ihr Ziel ist es zu zeigen, dass dieses Argument in der sich globalisierenden Kommunikation in das Recht jeder betroffenen Kultur transformiert wird, völlig eigenständige Ausdrucksformen für die Erinnerung an kollektives Leiden zu entwickeln.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Literatur und Rationalität
Literatur und Rationalität
von: Silvio Vietta
PDF ebook
19,99 €
Verzeihung denken
Verzeihung denken
von: Klaus-Michael Kodalle
PDF ebook
39,99 €
Isolieren - Zerlegen - Stillstellen
Isolieren - Zerlegen - Stillstellen
von: Lina Maria Stahl
PDF ebook
39,99 €