Details

Die kartographische Imagination


Die kartographische Imagination

Erinnern, Erzählen und Fingieren in der Frühen Neuzeit
1. Aufl.

von: Jörg Dünne

47,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 12.01.2012
ISBN/EAN: 9783846751497
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 443

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Landkarten dienen nicht nur zur Orientierung im physischen Raum, sondern sie steuern auch Imaginationspraktiken.
Dünnes Studie widmet sich der frühneuzeitlichen Entstehung solcher Praktiken anhand von exemplarischen Analysen spanisch- und portugiesischsprachiger Texte von Inca Garcilaso de la Vega über Luís de Camoes bis hin zu Miguel de Cervantes.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Confessio, Confessiones,
Confessio, Confessiones, "Circonfession"
von: Johanna Schumm
PDF ebook
27,99 €
Planet Rousseau
Planet Rousseau
von: Stephan Leopold, Gerhard Poppenberg
PDF ebook
31,99 €