Details

Gefangen im Gewissen


Gefangen im Gewissen

Evidenz und Polyphonie der Gewissensentscheidung auf dem deutschsprachigen Theater der Frühen Neuzeit
Ethik - Text - Kultur, Band 8 1. Aufl.

von: Franz Fromholzer

44,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 23.01.2014
ISBN/EAN: 9783846755600
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 463

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Die vorliegende Studie fokussiert den unerschütterlichen Einspruch der inneren Gewissensstimme, welche dem Gefängnis und obrigkeitlichen Verhörtechniken als äußeren Zwangssystemen opponiert. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Untersuchung der rhetorischen und visuellen Verfahren, die Gewissensentscheidung auf der Bühne einer Evidenz zuzuführen. Vom Reformationsdrama bis zu Friedrich Schiller bedarf das Gewissen objektiver Kriterien, sei es als Imitatio Christi oder als aufgeklärte Urteilslegitimation, die seine Autorität gesellschaftlich begründen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Nach der Tragödie
Nach der Tragödie
von: Achim Geisenhanslüke
PDF ebook
18,99 €
Arbeit am Exemplarischen
Arbeit am Exemplarischen
von: Dorothea Walzer
PDF ebook
23,99 €
Der Skandal des Literalen
Der Skandal des Literalen
von: Barbara Natalie Nagel
PDF ebook
23,99 €