Details

Gespenster des Realismus


Gespenster des Realismus

Zur literarischen Wahrnehmung von Wirklichkeit
2019

von: Elisabeth Strowick

59,00 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 21.02.2019
ISBN/EAN: 9783846763667
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 354

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Ausgehend von Goethes "Augengespenstern" und dem sich in ihnen artikulierenden epistemischen Umbruch im Verhältnis von Wahrnehmung und Wirklichkeit untersucht die Studie Wahrnehmung als grundlegendes Darstellungs- und Experimentierfeld der Literatur des Realismus. Wie die Lektüren der Inszenierung von Wahrnehmung bei Stifter, Storm und Fontane zeigen, erweist sich Wahrnehmung nicht nur als konstitutiv für Wirklichkeit, sondern überdies als Schauplatz eines Gespenstischen. Die Gespenster des Realismus – so die These – sind Gespenster der Moderne. Nicht nur situieren die Wahrnehmungsgespenster Realismus in epistemischen Formationen der Moderne; aus ihrem Bezug zum Gespenstischen generieren realistische Texte zudem eine moderne Poetologie. Die Studie eruiert diese Poetologie des Realismus anhand eines breiten Spektrums von Darstellungsweisen: Formen von Serialität, Wiederkehr und déjà vu, Aggregate, unheimliche Stellen, Nuancen, Rahmensprünge, Techniken der Mimikry, mise en abyme-Strukturen und szenische Akte erweisen sich als Verfahren zur literarischen Wahrnehmung von Wirklichkeit. Das Wirkliche, das sich in einem solchen Wahrnehmungsapparat generiert, ist prekär: Gespenstisches macht sich als Wirklichkeitseffekt geltend, Wirkliches stellt sich als Simulakrum dar. Es scheint m.a.W., dass sich Realismus gerade dadurch auszeichnet, dass ihm ›Wirklichkeit‹ epistemologisch radikal problematisch geworden ist.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Heilstheater
Heilstheater
von: Joachim Harst
PDF ebook
29,90 €
Schreiben als Begegnung mit dem Anderen
Schreiben als Begegnung mit dem Anderen
von: Stephanie Waldow
PDF ebook
59,00 €
Schreiben
Schreiben
von: Ludger Hoffmann, Martin Stingelin
PDF ebook
59,00 €