Details

Projektion und Imagination


Projektion und Imagination

Die niederländische Landschaft der Frühen Neuzeit im Diskurs von Geographie und Malerei
1. Aufl.

von: Tanja Michalsky

52,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 13.01.2012
ISBN/EAN: 9783846750438
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 505

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Tanja Michalsky zeigt, dass das, was wir "niederländische Landschaft" nennen, sich aus unzähligen einzelnen Bildern, Karten und Texten im kulturellen Gedächtnis gebildet hat. Dabei wurden ästhetische Strategien für ein Publikum entwickelt, das durch seine politische und soziale Situation sowie seine geographische Bildung erheblich mehr in Land und Landschaft sah, als wir heute vermuten würden.
Ab der Mitte des 16. Jahrhunderts erlebte die Landschaftsmalerei in den Niederlanden einen außerordentlichen Aufschwung. Bislang wurde dies mit der Befreiung von der religiösen Ikonographie nach den Bilderstürmen und der Entwicklung eines freien Kunstmarktes im nördlichen Teil des Landes erklärt. Doch ganz im Gegenteil: Ausschlaggebend für diese Entwicklung war die Ausdifferenzierung von Geographie und Malerei, die in verschiedenen Diskursen Modelle und Techniken erprobten, um das Land zu vermessen, zu beschreiben und es darüber hinaus bildlich zu entwerfen. Die Begriffe Projektion und Imagination stehen für die Methoden von scheinbar neutraler Natur- und Landaufnahme sowie der Etablierung kollektiver Vorstellungen, die in Kunst und Wissenschaft, Malerei und Geographie eng verwoben sind.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Engel-Bilder
Engel-Bilder
von: Malte Goga
PDF ebook
65,99 €
Figurationen des Porträts
Figurationen des Porträts
von: Thierry Greub, Martin Roussel
PDF ebook
79,99 €
Selbstentwurf
Selbstentwurf
von: Dietrich Boschung, Julian Jachmann
PDF ebook
59,99 €