Details

Schreiben als Ereignis


Schreiben als Ereignis

Künste und Kulturen der Schrift
Zur Genealogie des Schreibens, Band 23 2018

von: Jutta Müller-Tamm, Caroline Schubert, Klaus Ulrich Werner

57,99 €

Verlag: Fink (wilhelm)
Format: PDF
Veröffentl.: 13.08.2018
ISBN/EAN: 9783846763551
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 322

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Der Band befragt Formen, Praktiken und Qualitäten von Schriftlichkeit im historischen Wandel. Im Zentrum stehen die sinnlichen und materiellen Dimensionen von Schrift, Facetten von Lesbarkeit und Unlesbarkeit und die Prozesshaftigkeit des Schreibens als körperlicher Akt und raumzeitlicher Vollzug. Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass der gegenwärtige Umbruch zur digitalen Zeichenpraxis sich als weitreichende Neuorganisation der kulturellen Kommunikation darstellt; Fragen nach Authentizität, Präsenz, sinnlicher Erfahrung oder individueller Gestalthaftigkeit werden auf neue Art und Weise virulent. Dabei zeigen die Beiträge des Bandes ein vielfältiges Bild der literarischen und bildnerisch-künstlerischen Auseinandersetzung mit der Körperlichkeit und Materialität des Schreibens.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Liebe im Ancien Régime
Liebe im Ancien Régime
von: Stephan Leopold
PDF ebook
47,99 €
Kritik des Chiliasmus
Kritik des Chiliasmus
von: Jasmin Marjam Rezai-Dubiel
PDF ebook
39,99 €
Robert Musil und der genius loci
Robert Musil und der genius loci
von: Nanao Hayasaka
PDF ebook
39,99 €